Eine Antwort zu “Tipps zur Umschulung: Weiterführende Schulen in Hamburg”

  1. avatar

    Ein nicht ganz unwesentlicher Punkt bei der Schulentscheidung ist auch die sogenannte soziale Komponente: Auf welche Schule geht denn die beste Freundin /Freund? Ein Fortbestand der sozialen, in der Grundschulzeit gewachsenen Strukturen kann sich hier dann positiv auf das Schulkind und dessen Leistungen in der weiterführenden Schule auswirken.